s.Oliver BLACK LABEL

Lifestyle

Anzeige / In Kooperation mit s.Oliver

Ich bin ein großer Fan von Düften, die durch ihre Einfachheit bestechen, so auch die neuen Düfte von s.Oliver

BLACK LABEL

Wie sagt man so schön: There is beauty in simplicity!

Der Damen – wie auch der Herrenduft sind klassische Düfte, die mit einer puren und doch aufregenden Duftkomposition ihren Träger umhüllen. Simplicity und Eleganz von Flakon und Duft, lassen die s.Oliver BLACK LABEL Düfte zum idealen Begleiter für Tag und Nacht werden. Diesmal habe nicht nur ich mich vom Duft überzeugen dürfen, sondern auch Fabian. Wir beide sind immer sehr neugierig, wenn es um neue Düfte geht. Mir müssen vom ersten Moment Design und Feeling gefallen, die der Duft einem geben. Das Design hat uns beide sofort überzeugt, klassisch und schlicht. Besonders Fabian mag klassische Linien, ob in der Kleidung oder beim Lieblingsduft. Ich liebe vor allem weibliche Düfte, die nicht zu aufdringlich und doch aussagekräftig sind.

Heute stelle ich euch beide Düfte vor und verrate euch, was s.Oliver BLACK LABEL ausmacht.

Die Kampagne

Die Kampagne von BLACK LABEL überzeugt mit klassischen Bildern in Schwarz und Weiß vom Fotografen Emmanuel Giraud. Schwarz-Weiß-Fotografie ist und bleibt eine Kunst für sich. Sie reduziert sich auf das Wesentliche, auf Gefühl und klassische Schönheit.
Wer mich kennt weiß, dass ich eine große Leidenschaft für die Schwarz-Weiß-Fotografie hege. Zusammen mit einem Fotografen habe ich mal ein ganzes Fotobuch in schwarz/weiß produziert. Ausdrucksstärke und Intensität sprechen für die Kampagne von s.Oliver BLACK LABEL und spiegeln den Duft perfekt wieder.

Das Design

Das Design ist minimalistisch, stilsicher und verzaubert mit cleanen Elementen und grafischen Formen.  Die goldenen und silbernen Akzente geben dem Flakon einen luxuriösen Look, ohne abgehoben zu wirken. Die klassische Optik in Schwarz und Weiß spiegelt sich auch in der Faltschachtel wieder.
Ich liebe es, wenn ein Duft nicht nur gut riecht, sondern auch noch optisch etwas hermacht.
BLACK LABEL macht sich toll in jedem Badezimmer, Ankleidezimmer oder Schlafzimmer und besticht durch simplicity!

Die Düfte

s.Oliver BLACK LABEL Women

Der Damenduft besteht aus einer Komposition aus Orangen- und Mandarinennoten, dem sanften Duft des Pfirsichs und der blumigen Herznote aus Rose, Jasmin und Flieder. Die sinnlichen Basisnoten mit intensivem Moschus-und Vanillefacetten runden den Duft ab.
Für mich riecht BLACK LABEL frisch, weiblich und unaufdringlich intensiv. Ich war wirklich überrascht, wie gut der Duft mir sofort gefallen hat. Süße und mädchenhaften Duftnoten sind nicht so meins, deswegen passt der klassische Duft von s.Oliver perfekt zu mir. Ich liebe es, wie eine Frau zu duften, stark und unabhängig. Ob Tag oder Nacht, mit einem simplen, schönen Duft macht Frau nie etwas falsch!

s.Oliver BLACK LABEL Men

Der Herrenduft riecht frisch und dynamisch, es ist ein zeitloser und sehr männlicher Duft. Würzige Orangen- und Zitronennoten sowie Zypresse geben dem Duft Eleganz. Die männliche Herznote aus Muskatellersalbei, Lavendel und Geranie sorgen für das gewisse Etwas. Den Duft komplementieren markante, holzige Noten aus Patchouli und Vetiver.
Ich war sehr gespannt, wie Fabian BLACK LABEL gefallen würde. Naja, was soll ich sagen… Er benutzt den Duft seitdem jeden Morgen und wenn er wieder nach Hause kommt, riecht man den Duft immer noch! Er mag ihn, ich mag ihn, mehr muss ich wohl nicht sagen 🙂

HIER findet ihr alle Infos und die Düfte

Facebook s.Oliver

Abschließend kann ich nur sagen, wir beide haben einen Begleiter für jeden Tag gefunden…
Wer von euch auch ein Fan von reduzierter und klassischer Schönheit ist, sollte s.Oliver BLACK LABEL unbedingt mal ausprobieren. Männlichkeit und Weiblichkeit sind die richtigen Stichworte für den Duft, denn man fühlt sich damit stark und selbstsicher.

LOVE simplicity
LOVE confidence
LOVE pureness
LOVE BLACK LABEL!

Kommentare
No Comments Write a comment

Mein Name ist Louisa Mazzurana, ich bin 28 Jahre alt und wohne in Hannover. Ich arbeitet mit großer Leidenschaft als Bloggerin, Model und Visagistin.

No Comments

Leave a Reply